baerentatze

Sprache in Gesellschaft und Geschäftsleben
Die Times aus London

Freitag 18 Mai 2007

Beim Blättern in englischen Tageszeitungen fällt auf, dass mittlerweile sogar The Times auf einem Niveau angelangt ist, das einen glatt deprimieren könnte. Es ist kein Wunder, dass die Engländer in ihrem Deutschlandbild behindert sind, wenn selbst die Times nicht mehr als Vorbild für deutschsprachige Tageszeitungen herhalten kann. Alleine mit der Süddeutschen, der Frankfurter Allgemeinen, der Wiener Presse, der Neuen Zürcher Zeitung haben wir mindestens vier Tageszeitungen, die das Vorbild beschämen. Anmerkung: Die Times kennt mittelbar jeder PC-Nutzer, für sie wurde einst die Schriftart Times Roman entwickelt.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit geschlossen.