baerentatze

Sprache in Gesellschaft und Geschäftsleben

Kategorie

Archiv der Kategorie 'Spottolski'

Wahrheit kann vorkommen

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

„Der Präsident brüllt seinen Fernseher an, stimmt das?“ Spottolski steht am offenen Fenster, er reibt seine Flanke am Rahmen. Gleich wird er wieder Katerweisheiten absondern. Was der Präsident vor der Mattscheibe anstellt, sei ein Gerücht, nicke ich. „Recht hat er. Dazu sind Fernseher da“, sagt Spottolski. Er lässt sich Zeit, mal sehen, ob ich darauf […]

Lösungen à la Kater

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski hat sich geautet. Keiner ahnt was Böses, plötzlich steht der Kater auf der Matte: „Warum sagt mir keiner was? Der Mann ist genial!“ brüllt er. „Er hat den Stein der Weisheit gefressen!“ Schnell schieben wir dem Kater einen Napf vor die Nase. Bei Thunfisch in Olivenöl hört er auf zu maulen, meistens, unser Spezialist […]

Durchgreifen nach dem Wahlsieg in USA

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Die Präsidentenwahl wurde nicht gewonnen, sie wurde verloren. Zu dieser Erkenntnis kam Kater Spottolski heute früh nach Beratung mit den Miezen nebenan. Künftig gehe er ihnen auch ohne Aufforderung an die Wäsche, habe er angekündigt, wie Trump: „Er sagt, wie es ist.“ „Das tust du sowieso. Immer“, soll die Gefleckte aus dem Friseursladen erwidert haben. […]

Spottolski wirft für Englisch

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski, der kaum katholische Kater, vormals Marketingexperte, dann Politiker, dann wieder nicht, wirft sich für die Wertmarkigkeit der englischen Sprache in die Waagschale. Gleich nachdem sich der Brexit bis zu ihm durchgesprochen hatte, beendete er die Belagerung der Eisdielenmieze und kreuzte in der Redaktion auf. Zum Entzücken der Volontärin – ältere Leser erinnern sich, die […]

Spottolski und das Antlitz der Frau

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

In Spottolskis Herz ist bekanntlich Platz für jede Menge Miezen. Neue Leser bitte Obacht geben: Er stammt aus der Familie der Felidae, er sitzt herum, wenn er keine Miezen betreut und er hat eine Meinung, oder mehrere. Sein neues Steckenpferd sind Miezengesichter, die Sorte Visage, auf der man Nüsse knacken kann. Kennt man ja, Margaret […]

Spottolski, Pegida und Kopftuch

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

„Chef“, sagt Spottolski von der Fensterbank her. „Chef, die Miezen da drüben, die meiden unseren Garten. Sie sagen, du wärst ein Pegidaversteher, igitt.“ „Deine Miezen? Können wohl kein Deutsch,“ sage ich und weil er so verloren dreinschaut: „Eifer ist kein Ersatz für klares Denken.“ Da guckt Spottolski noch nicht klüger. „Verstehen kann man mit billigen […]

Fäulnis angesagt

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Sex ist schön. Das gehört aber nicht hierher. Sex ist außerdem unersetzbar, jedenfalls hat das geborgte Wort alle heimischen Wortschöpfungen verdrängt. Das ist gut so, denn fast alles, was nicht unter wahre Liebe fällt, zählt irgendwie zum Sex. So lässt sich mit einem Wort aus nur drei Buchstaben Ordnung herstellen. Sex hat auch Nachteile, und […]

Schwedisch für die Schweden

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Den schwedischen Universitäten geht es an den Kragen. Sie müssen Stellenbewerbungen wieder in schwedischer Sprache zulassen. Diese Wende um 180 Grad wäre Spottolski beinahe entgangen. Er beherrscht ja so etwas wie Englisch fließend und setzt dieses als basiselementare Grundkompetenz voraus (außer bei den Katern vom Oberdorf, was soll’s). So blieb ihm bis vor kurzem verborgen, […]

Neues Argument ausgegraben

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

In seinem Streben nach Klarheit respektive Wahrheit ist Spottolski auf ein frisches Argument für gegenderte Sprache gestoßen. Zur Erläuterung für die am Dienstag Abwesenden: Da geht es um die Dinger mit dem Binnen-I wie in MitarbeiterInnen oder die so beliebte Nennung beider Geschlechter. Was meist so rüberkommt: „Liebe Gnossen und Nossn!“ Das – bislang vollkommen […]

Spottolski schult ab Mai

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski verteilt jetzt Nachhilfestunden unter den englisch verstörten Katern sowie den Miezen (auf Anfrage auch Miezen sowie Katern). Bei der grasenden Mehrversprechung kennt sich ja kein Katz mehr aus und wird das nun anders in Ohorn, englisch mäßig gesehen. (Gemeint ist vermutlich die galoppierende Mehrsprachigkeit, Red.) Es geht los: Wer zuerst eine Sex würfelt, kommt […]

Sprache gegen Viren

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Es zahlt sich aus, die Muttersprache zu pflegen und zu ehren, bis dass der Tod uns scheidet. … Hoppla, das ist eine andere Baustelle. Nochmal zurück: „… und zu ehren, damit wir niemals vergessen, was die Wörter bedeuten.“ Gesetztenfalls sie bedeuteten überhaupt etwas. Das sei, versichert Spottolski, eine Tatsachenbehauptung und er tut gut daran.

Zurück vom Walkabout

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Wo hat Spottolski so lange gesteckt? Er war auf Walkabout. Nicht in Australien, sondern in – England! Schwamm drüber, er ist wieder da, und die dörflichen Felinen treffen in Nachbars Scheune ein, zu hören den Rat des reiseweisen Katers. „Die Engländer sind voll in Ordnung;“ verkündet er, „sie sind die einzigen, die Cricket erfunden haben.“ […]

Das Netz, ein nützlich Werk

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Ein Wort mit hohem Blähwert im Deutschen ist das Netzwerk. Es nützt so viel wie der Wackeldackel im Rückfenster. Das Wort Netz beschreibt, worum es es sich handelt: Ein Netz von Beziehungen, alles schon dagewesen, kurz und knackig. Aber Rettung naht: Dem Kollegen Werner W. Jaing verdanken wir die Neuschöpfung Nutzwerk. An diesem Gedankenblitz stört […]

Spottolski sagt was zur Brücke

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski musste kürzlich Einbußen in seiner Napflage hinnehmen. Aufgrund eines logistischen Versehens wurde die gewohnte Kost knapp, stattdessen fand er in seinem Napf einen Dosenhering. In Kräuter-Dillsoße. Ein, zwei Wiederbelebungsversuchen, die er mit verhaltener Hingabe unternahm, blieb der Erfolg versagt. Schließlich fraß er den Hering samt Beilagen, was uns an seiner seelischen Verfassung zweifeln ließ, […]

Spottolski voll fokussiert

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski geht in die Politik! Eben noch wurde er auf Gottfried Kaisers Wiese bei fragwürdigen Absprachen um Marktanteile beobachtet und nun hängt er das Marketing an den Nagel? Wir nützten den Augenblick einer zeitweiligen Leere in seinem Napf, ihn zur Rede zu stellen. „Ein Interju?“ Spottolski verlangte Thunfisch, frei Napf, ungefähr ein bis acht Dosen, […]

Das Ohorner Symbolium

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski rief und alle kamen. Fast alle. Die Miezen waren da, besetzten die ersten Reihen und warteten darauf, wer sich zuerst blamiert. Die meisten Kater, sogar die aus dem Oberdorf, ließen sich auf das Risiko ein, dass jemand ins Revier eindringen und wer weiß was dort anstellen könnte, Stichwort Markierung. (Falls Sie hier noch nicht […]

Management by Pilzing

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Ein Kunde aus Südafrika, nennen wir ihn Mr. Tony Fornali, denn so heißt er, hat Spottolski besucht, unseren Experten für ländliches Marketing. Bei einem Glas Merlot (einem Napf verdünnter Sahne für den Kater) plauderte Fornali aus dem Nähkästchen der Unternehmensführung. Seine Beobachtungen bestätigen eines unserer zahlreichen Vorurteile (wozu hätten wir sie denn?), sodass wir uns […]

Deutsche Fernsprechgesellschaft

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Wo Fliegen sind, gibt es Schafe. Dieser Zusammenhang ist den Experten bekannt. Spottolski hat sich gerade neulich mit einer Kollegin aus dem Oberdorf darüber verständigt (Ami, die hellbeige Siam von Horstmanns, Tannenbergstraße, Sie wissen schon …). Sie meinte auch, das liege daran, dass Schafe von Fliegen angezogen werden. Früher hielten ja alle Nachbarn ein Schaf, […]

Togo und Areas oder so

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski treibt sich zur Zeit in seiner neuen Aufgabe als Iwäntwatscher herum. Das heißt, er hält sich irgendwo auf und rechnet dann Spesen ab. Und liefert einen Bericht ab. Leider. Er berichtet von Iwänts, bei denen massenweise Zweibeiner damit befasst sind, auf eine Wiese in ihrer Mitte zu starren, auf der andere Zweibeiner in bunten […]

Humorloses am Rande der WM

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Jacek Krzynówek und Euzebiusz Smolarek kennen wir aus der Bundesliga. Im Funk werden ihre Namen auf der ersten Silbe betont. Das wäre korrekt im Tschechischen, nicht aber im Polnischen, wo die beiden herkommen. Dort ist es dieselbe Silbe wie im Deutschen – die zweitletzte, wie bei Podolski und vor Urzeiten bei Tilkowski und bei Juskowiak, […]

Was In und was Out ist

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Es kratzt draußen an der Küchentür, ich öffne. „Na du?“ sage ich. „Ich heiß‘ nicht Naidoo,“ sagt Spottolski, steuert an mir vorbei und hält Kurs auf seinen Napf. „Nichts,“ sagt er, „wie immer.“ Das stellt er fest, so wie er des Morgens das Wetter oder auf Kaisers Wiese die Elstern zur Kenntnis nimmt, objektiv, ohne […]

Die Kunst des Kriegens

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Wiederentdeckt wurden nun die Weisheiten des Sun Spot Tol, in einem antiken Mauseloch, gleich neben Tibet? Das klären wir noch. Sun Spot Tol war im Alterum einer der Bescheid wusste. Wir müssen seine Äußerungen aus der Zeit heraus verstehen. Alles klar? Übrigens ist das Werk offenbar gegliedert, möglicherweise in Ka Pi Tel. Anmachen Halte beim […]

Der Nutzenbegriff im Marketing

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Die in der Zoff-Community vereinigten Kater des Dorfs Ohorn haben eine Lücke im Marketing geschlossen: Sie haben den Gebrauch des Nutzenbegriffs kodifiziert und auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben. Umnutzung „Ob und wann man ausnützen sagen darf, anstelle von nützen, diese Debatte ist ab sofort überflüssig,“ verkündete Spottolski, der bekannte Experte für ländliches Marketing anlässlich der Enthüllung […]

Umfrage zum face-to-face Marketing

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Was feeß-tu-feeß heißt, ist offenbar nicht allen klar. Bemerkenswert war eine scharfsinnige Leserin in Melsungen, die einen Zusammenhang mit der Kläranlagengeschichte vermutet. Das ist völlig irrelevant. Spottolski ließ sich überreden, seine Beobachtungen des Marktes am Fischteich zu unterbrechen zwecks einer Fensterbrettumfrage, zu deutsch: Kompjuta-Erhebung. Hier die spontanen Antworten auf die Frage: Wie stehen Sie zum […]

Der Vermeidungsimpuls im Bezug zur Wahrheit

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski war in eine Sache verwickelt, die auf unserem Rasen Haarbüschel hinterließ, sowohl seine schönen, schwarzen als auch die blütenweißen des dicken Don von nebenan, übrigens Nachfolger von Fat Cat, der den großen Kater im Himmel besuchen ging und seither vermisst wird. Vier Uhr früh, erklärte ich, sei vier Stunden zu früh für Kartellverhandlungen. Jedenfalls […]

Die Halbwertszeit Ihres Marketings

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Es geht um die Frage, wie vertrauensvoll Sie mit Ihren Kunden umgehen. Das bestimmt, wie häufig Sie Ihr Marketing umwerfen müssen. Alle zehn Jahre? Alle zehn Monate? Mit diesem Fragebogen belügen briefen beeindrucken Sie uns in der Vorbereitung auf unsere Beratung (möglichst bei Alfredo) Kundendaten sammeln wir durch Befragung auf Dachterrassen, Kirchentagen etc. wir beziehen […]

Service braucht Rollenspiele

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Wie man mit der Ungewissheit fertig wird, die sich in Gesellschaft und Unternehmen breit macht. Spottolski begreift das Thema in bewährter Weise. Unsere Volontärin hatte Spottolski als ambulanten Mitarbeiter begrüßt. Das führte zu Interaktionsproblemen, sprich Zoff, in der Redaktion. Was das heißen solle, tobte Spottolski: ambulant? „Wie ein Schmetterling“, flötete sie, „von Blüte zu Blüte […]

Frühling wirds, und wieder ist CeBIT

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski kennt bezüglich CeBIT nur eine Sorge, dass er fehlen könnte: Die Hostessen, die Häppchen, die halbgaren Versprechungen. Da fühlt sich der Marketer wohl, man weiß, man ist unter sich. Von einer fünftägigen Tour zurückgekehrt, stand Spottolski am letzten Februartag vor dem Hause und brüllte aus Leibeskräften. „Wir habe den Dings, den Markt studiert“, erklärte […]

Hauptversammlung mit Spottolski und Konsorten

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spitzenevent der als Marketingexperten etablierten Ohorner Zoffkater ist die Hauptversammlung, der Höhepunkt der Off-Sisn. Wie sonst kämen sie mitten im Winter zu einer Massenprügelei? . . Die Hauptversammlung der Zoff-Community ereignete sich unter der Büroterrasse der Redaktion. Wir nahmen Anteil. Fat Cat verkündete die Tagesordnung (Ansprache, Forschung, Thunfisch, Prügelei), verteilte Ohrfeigen an die Jährlingskater und […]

Hauptversammlung der Zoffer

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Keine Katerstimmung nach dem Dotcom-Sterben: Auf der HV der Zoffer ging es wieder um den kürzesten Weg zu einer festlichen Schlägerei, getreu dem 3D-Theorem: Drauf halten, dumm halten, durchhalten! Demokratie übten erneut die Zoffer auf der Hauptversammlung der Ohorner Felinen. Sie haben mit dem Schnüren durch die Märkte alle Pfoten voll zu tun, fern sehen […]

Interaktives Fernsehen, wird es genutzt?

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski wird gelegentlich beauftragt, auf einer strikt scheinselbständigen Basis Erhebungen durchzuführen. Meistens kommt nicht viel dabei heraus, denn entweder er verliert unterwegs die Erhebungszahlen oder er vergisst, warum er unterwegs war. Auf sein Drängen ließen wir Spottolski erheben, wie es in Ohorn mit dem interaktiven Fernsehen aussieht. Spottolski behauptet, dieses habe er schon lange: Er […]

Duftmarken und Suchmaschinen

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Suchen und Finden ist nicht nur im Netz aktuell. Spottolski äußert sich zu der Frage, ob man sich selber einträgt, oder eine Dienstleistung beansprucht. Den Ohorner Katern ist bekannt, dass man gewisse Dinge selber erledigt, oder man ist echt weg vom Fenster. Oder es fällt einem was ein. Jeder Kater sucht üblicherweise reihum alle Duftmarken […]

Keine Katerstimmung bei der Zoff-Community

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Um die Mituh-Dottkomm.AG ranken sich Gerüche. Sie gedeihen in der heißen Luft des Börsenganges (wir berichteten). Spottolski, der für Katerideen freiberuflich zu Diensten steht, kam zum Plausch in die Redaktion. Hier geht’s los mit dem Interview: Man hört zwar viel von der Mituh-Dottkomm.AG, aber wenig über konkrete Geschäfte. Woran liegt es? Die Kunden fluktuieren. Wohin […]

IPO der Mituh-Dotkomm.AG

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Kater Spottolski lieferte, kurz vor dem Platzen, diesen Prospekt in der Redaktion ab. . . Introduktives Publizistisches Opfer (IPO) . . Gesellschaft: Mihtuh-Dotkomm.AG (t/a Zoff-Community) Sitz: bei Bernds in der Scheune Branche: Was sich so ergibt Segment: Miezen Zeichnungsfrist: Aber jetze! Bookbuildingsspanne: Vier Stiegen Thunfisch Konsortium: Das fehlte noch Volumen: Anteilig Geschäftsfeld: Marktlücken, Deals, Zocken […]

Umgang mit erbosten Kunden

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Die hohe Kunst der Reklamationsbearbeitung, nachdem uns der Kunde auf die Schliche gekommen ist: Nun sitzt er da, mit unserem Tinneff, und kocht. Er beschwert sich, der Schwachkopf. Laut Spottolskis Erhebung lassen sich im Umgang mit erbosten Kunden sieben Varianten unterscheiden. Hier sind die Oberlichter aus seinem Bericht. Der Frontalausfall Der Choleriker schätzt den Gegenangriff […]

Erfolg im Beruf laut Spottolski

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski, Unternehmen )

Da allenthalben unverdrossen gemobbt wird: Was haben Sie im Büro dazu gelernt? Diese Tschäckliste hat Spottolski aus dem Berufsleben der Ohorner Kater desinfiziert. Tatsachen, obschon nicht reizlos, besitzen eine geringe Halbwertszeit Oder überhaupt keine Dosierter Terror ist eine Form der Kommunikation Wer logisch denkt, schafft zur Wirklichkeit einen hübschen Kontrast Was den Kampf wert ist, […]

Die Killerapplikation im Internet

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Die Suche nach der Killerapplikation im Internet kurbelt auch Spottolskis Katerhirn an. Die Redaktion der baerentatze fand Spottolski auf der Fensterbank (Innenseite) wo er beim Beobachten einer Marktnische am Teich ins Grübeln kam Was wird die Marketingoffensive der Kater im Frühjahr sein? Erlebt das Internet die Killer-Applikation der Kater? Spottolski: Keine Frage, der Markt kann […]

Über den Wandel in der Wirtschaft

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Gibt es ein Leben nach der New Economy? Spottolski steht Rede und Antwort, ein Interjuh. Durch gutes Timing gelang es der Redaktion, Spottolski zwischen zwei Nickerchen aufzustöbern. Ist das Ende der Fahnenstange erreicht? Spottolski: Das wissen wir, wenn wir oben sind. Aber die Neue Wirtschaft liegt am Boden? Spottolski: Am Boden liegt Gerümpel, ich habe […]

Gegen MAPI ist CRM eine tote Makrele

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Bekanntlich hat die Zoff-Community der Ohorner Kater auf der CeBIT ihr MAPI vorgestellt, ein verbessertes Tuhl zur Miezenbindung. Spottolski, der viel zitierte Fachkater für ländliches Marketing, gab bekannt, dass zwischen den Hallen 25 und 26 „raumgreifende Anbahnungen“ erfolgt seien. Wir fassten nach. Einen eigenen Stand hatten Sie auf der CeBIT nicht? Spottolski: Die Fat Cats […]

Mehrwert für Miezen

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

MAPI ist ein neues Verfahren zur Kundenbefassung. Dagegen wirkt CRM wie eingeschlafene Füße. Als Komponente eines zielgerichteten Marketings hat die Community der Ohorner Kater ein verbessertes Tool zur Miezenbindung angekündigt. Wir baten Spottolski, den Experten für ländliches Marketing, das Produkt zu erläutern. Sie stellen auf der CeBIT ein neues Marketing-Tool namens MAPI vor. Was verbirgt […]

Sind Sie als Kunde geeignet?

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski entwickelt Case Studies (Katzenstudien), vermittels derer Sie Ihre Kompatibilität mit Beratern einschätzen. Fall Eins (1) Sie suchen einen guten Verkaufstrainer. Sie finden ihn, und geben ihm einen fetten Auftrag über mehrere Jahre. Anschließend beauftragen Sie Ihre Werbeagentur, einen guten Verkaufstrainer zu finden. Nach sechs Monaten des Hinhaltens verraten Sie der Agentur, dass der Auftrag […]

Tipps für den vortragenden Ingenieur

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Sie sind Ingenieur und verlassen sich auf das Sitzfleisch ihrer Hörer? Testen Sie Ihren Lw-Faktor mit Spottolskis Tschäckliste Ich stelle den OH-Projektor an, zeige eine weiße Wand Meine Folien enthalten viel wichtigen Text Ich lese vor, was auf den Folien steht Meine Sätze sind schachtelförmig, sodass das Verb am Satzende, nach diversen Abschweifungen und Einschüben, […]

Schon wieder Y2K

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Da Die Umstellung auf das neue Jahrtausend (Y2K) zahlreiche Fragen sowie eine Reihe blöder Antworten gebiert, suchten wir Spottolskis Rat. Sind Sie auf den Jahrtausendwechsel vorbereitet? Spottolski: Immer. Wieso immer, rechnen Sie mit mehreren? Spottolski: Mein Ahne, Sputmosis der Geknutschte, war bereits Proweider für Menuhoteps III. Da läppern sich die Millennien… Sagten Sie Provider? Was […]

Überlegenes Marketing der Deutschen Bahn

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Hohen Unterhaltungswert bietet stets die Deutsche Bahn. Unsere Liebe zu netten Schnaffnerinnen bleibt ungesühnt. Die Deutsche Bahn musste überredet werden, auf 10 Mark Nachlösegebühr zu verzichten. Fühlen Sie sich von der DB verschaukelt? Spottolski: Keineswegs, sie betreibt konsequente Kundenbindung. Aber die Bahn verliert Kunden. Spottolski: Bindung an das Auto ist das Motto der Bahn. Was […]

fCommerce

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Kürzlich war dem Hamburger Abendblatt zu entnehmen, dass Königspinguine also doch nicht umfallen, wenn sie den Hals recken und rückwärts einem tief fliegenden Hubschrauber nachblicken. Dieses wurde in einem Aufsehen erregenden Forschungsprojekt der Royal Navy ermittelt. Spottolski bedankt sich bei Klaus Arnhold für diesen Beitrag. Er hat mit dem Folgenden nichts zu tun. Aufgrund seiner […]

Virales Marketing

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Spottolski liebt die Nebelkerzen, die von Professionellen im Marketing geworfen werden. Exklusivinterview mit Spottolski, noch eins. Von der amerikanischen Marketingfront erreicht uns ein neues Fachwort. Spottolski stellte sich den besorgten Fragen. Was halten Sie vom viralen Marketing? Spottolski: Enorm viel. Was ist das? Ein neues Wort für Mundpropaganda. Spottolski: Ein altes polnisches Sprichwort sagt: „Bad […]

Ländliches Marketing ist das Leben

( Gespeichert in der Rubrik Spottolski )

Kater Spottolski wurde endlich zu einem Gespräch eingefangen. Seine Ansichten werden der Konkurrenz zu denken geben. Wie kommt ein Kater zum Marketing? Spottolski: Als Kater, auf dem Lande, ist man ständig im Marketing: Mäuse, Miezen, auch mal Maulwürfe – die Konkurrenz schläft nicht. Nicht, wenn ich unterwegs bin. Ist das nicht der ganz normale Existenzkampf, […]